info@kleintierpraxis-kruppke.de

(0 52 41) 94410

Innere Medizin in der Kleintierpraxis Kruppke in Gütersloh

mehr Erfahren

Alles zum Thema Innere Medizin

Dermatologie – bei Veränderungen der Haut

Einer der häufigsten Vorstellungsgründe beim Tierarzt sind Veränderungen in Haut und Fell sowie Kratzen, Kopfschütteln und entzündete Hautstellen beim Kleintier. Ursächlich hierfür können Allergien, Parasiten, Hautpilze und vieles mehr sein. Außerdem können Erkrankungen der inneren Organe zu Veränderungen des äußeren Erscheinungsbildes führen und auch Tumore der Haut zählen zu diesem Fachgebiet. Wir sind in diesem Bereich kompetent aufgestellt und durch Fortbildungen und Kongresse immer auf dem neuesten Stand der Diagnostik und Therapie. Um wertvolle Zeit zu sparen und somit den Leidensdruck von unseren Patienten zu nehmen führen wir den größten Teil der Diagnostik direkt vor Ort durch um direkt mit der bestmöglichen Therapie beginnen zu können.

Onkologie – Tumorerkrankungen beim Kleintier

Dadurch dass unsere Patienten immer älter werden, sehen wir viel häufiger Tumorerkrankungen. Leider sind manchmal auch jüngere Tiere betroffen. Sollte ein Verdacht auf eine Tumorerkrankung bestehen ist eine Untersuchung durch den Tierarzt und gegebenenfalls weitere Diagnostik unabdingbar. Um wertvolle Zeit sparen zu können führen wir den größten Teil der Diagnostik direkt vor Ort durch. Insbesondere in der Onkologie ist ein sofortiges Handeln und gezielte Therapie wichtig um eine mögliche Heilung zu erzielen. Ist dies nicht möglich sollte eine sinnvolle Therapie erarbeitet werden oder eine palliative Betreuung geboten werden. Hier arbeiten wir eng mit den Patientenbesitzern zusammen um den gemeinsamen (oft leider letzten) Weg so angenehm und friedlich wie möglich zu gestalten.

Endokrinologie - bei Stoffwechselerkrankungen jeglicher Art

Stoffwechselerkrankungen jeglicher Art können das Leben Ihres 4-Beiners erschweren. Angefangen bei Diabetes mellitus, Über- und Unterfunktionen der Schilddrüse, über Erkrankungen der Nebenniere und etliche weitere Stoffwechselentgleisungen erfordern ein gutes diagnostisches Fingerspitzengefühl und moderne Diagnostik. Da diese Erkrankungen oft nicht heilbar aber gut therapierbar sind arbeiten wir hier eng mit Ihnen als Patientenbesitzer zusammen und stehen Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

Kardiologie – das Herz als Motor des Körpers

Das Herz als Motor des Körpers spielt eine zentrale Rolle im gesamten Kreislauf. Oft kann auch bei dezenten Veränderungen wie Leistungsschwäche, Husten, vermehrtes Hecheln ursächlich eine Herzerkrankung vorliegen, Eine Röntgenuntersuchung, ein Herzultraschall, Blutdruckmessungen und EKG sind wertvolle Diagnostika welche bei uns in der Praxis durchgeführt werden.

Atemwegserkrankungen – wenn Ihr Liebling hustet, niest und hechelt

Husten, Niesen, vermehrtes Hecheln... dies ist nur ein Auszug der typischen Symptomen bei Erkrankungen der oberen oder unteren Atemwege. Falls eine klinische Untersuchung und eine Röntgenuntersuchung nicht ausreichen kann eine endoskopische Untersuchung der Nase, des Rachens oder auch der Bronchien nötig sein.

Gastroenterologie – Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes

Symptome wie Durchfall und Erbrechen, Magengrummeln, Inappetenz, Blähungen und Abmagerung können auf Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes hinweisen. Angefangen mit klinischen Untersuchungen, Kotuntersuchungen, Blutuntersuchungen über Ultraschall und Röntgen bis hin zur Endoskopie des Verdauungstraktes mit Biopsieentnahme steht die ganze Diagnostik und Bandbreite in unserer Praxis bezogen auf dieses Spezialgebiet zur Verfügung. Denn hier müssen wir oft viele „Puzzlestücke“ zusammensetzen um ein vollständiges Bild zu schaffen, zur richtigen Diagnose zu kommen und die notwendige Therapie einzuleiten.

Nephro- und Urologie

Die chronische Niereninsuffizienz ist bei Katzen leider immer noch die Todesursache Nummer 1. Angelehnt an die offiziellen Richtlinien der IRIS (International renal interest society) können wir die Prognose einschätzen und die richtige Therapie für unsere Patienten anbieten. Klinische Untersuchung, Urin- und Blutuntersuchungen und bildgebende Diagnostik bilden den Grundstein für eine adäquate Therapie auch bei Harnsteinen, Blasenentzündungen und vielen Erkrankungen dieses Organsystems.

Gynäkologie / Andrologie

Insbesondere die Bestimmung des richtigen Deckzeitpunktes und die Betreuung der Hündin oder Kätzin vom Deckakt bis zur Geburt spielt in der Gynäkologie eine wesentliche Rolle. Aber auch Erkennung von Prostata- und Hodenerkrankungen beim Rüden sind ein Teil unserer täglichen Arbeit in der Tierarztpraxis.

Geriatrie

Glücklicherweise werden unsere tierischen Patienten immer älter. Wir haben uns zum Ziel gesetzt auf Patienten jeglicher Altersstufe individuell einzugehen. Unsere Senioren liegen uns ganz besonders am Herzen. Da sich deren Bedürfnisse im Vergleich zum vorherigen Leben ändern und die moderne Medizin eine viel bessere Betreuung zulässt, ist es hier wichtig mit den Tierbesitzern gemeinsam zu entscheiden welche unterstützenden Maßnahmen und Therapien sinnvoll sind.

Sie suchen einen Tierarzt in Gütersloh? 

Vereinbaren Sie einen Termin für Ihren Liebling während unserer Sprechzeiten.

Kontaktieren Sie uns

Rufen Sie uns an: (0 52 41) 94410